Masha Frenkel | Somatische Bewegungsschule

Allgemeines

rosa wolken und Schmetterling

Neues Projekt startet

Am 1. Oktober 2022 startet mein neues Clubprojekt. Während der kommenden 6 Monate werden wir uns endlich mal vollumfassend um alle unsere Nervensysteme kümmern – zentrales und vegetatives.

Einerseits gehen wir das ganzheitliche chinesische U-Sin System der Elemente, der inneren Organe, der Emotionen und der Psychosomatik an – und begeben uns dadurch auf die bewusste Reise zu uns selbst. Bewusste Bewegung nach Sacharchuk vereint mit manuellen, Bewegung- und Atemtechniken mit den inneren Organen dieser 5 und sogar 6 Systeme. Emotionen und Psychosomatik dieser Organe und Systeme inbegriffen. Das ist die sanfte Arbeit mit dem ZNS, mit den neuromuskulären Verbindungen und dadurch mit dem ganzen Bewegungsapparat

Und gleichzeitig werden wir den Ursprung praktisch aller Zivilisationskrankheiten angehen, indem wir das vegetative Nervensystem mittels einer Reihe der Webinare, Text und Bilddateien zu balancieren versuchen werden.

Das VNS besteht aus einem aktiven und einem passiven Teil, einem, der uns erlaubt, die Ressourcen zu verbrauchen, in dem er uns die Energie dafür zu Verfügung stellt und einem, der uns wieder regeneriert und die Ressourcen tanken lässt. Es ist ein auf und ab – Sympathikus steht für Tonus und Aktivsein, Parasympathikus für Relax und Regeneration.

Sehr oft geht diese Balance kaputt und wie landen im ewigen Sympathikus – Aktion wird nicht mehr durch Regeneration abgewechselt. Wir verbrauchen unsere Ressourcen und bekommen keine neuen. Wir leben im Stress und Mangel.

Sympathikus triggert Adrenalin, das ist ein Hormon, der uns in Bereitschaft bringt, zu handeln. Cortisol steigt darauf als Folge dessen und gibt uns Energie für unser Handeln. Gut und schön, wenn diese Prozesse nicht all zu lange laufen würden. Gut, wenn wir darauf eine Entspannungphase hätten. Oft haben wir sie nicht. Oft steigen wir aus dem Stress nicht mehr raus, oft wissen wir gar nicht, dass wir überhaupt im Stress sind.

Hohes Cortisol bremst die Produktion aller anderen Hormone – Geschlechtshormone, Schilddrüsenhormone werden runter reguliert. Das ganze Verdauungssystem steht still, Im Gewebe herrscht Insulinresistenz, alles ist dafür gemacht, um dem Gehirn, dem Herzen, der Leber und der Skelettmuskulatur die Energie zu gewährleisten. Alle anderen können ja warten. Warum ist das so? Warum ist die Natur so dumm?

Weil solche Reaktionen damals wie heute die Antwort auf einen Stressor sind. Das ist der Ausdruck des Stresses. Früher kam die Gefahr plötzlich um die Ecke (Tiger), wir mussten ums Leben rennen oder kämpfen – Adrenalin stieg und machte der Körper blitzschnell bereit, Cortisol erhöhte schlagartig den Blutzucker, wir konnten handeln. Ziemlich schnell war die Sache getan, nach 90 min im Parasympathikus waren wir wieder in der Norm

Heute ist der Stress nicht so scharf und leider auch nicht so kurz. Die Reaktionen darauf sind aber die gleichen. Wenn der Stress tage-, wochen-, monatelang dauert, dann ist die Auswirkung genau so lang. Erst ist man im Hyperaktiven Sympathikus (erhöhter Cortisol, Nebennierenschwäche Stadium 1-2), dann erschöpfen sich die Nebennieren und wir fallen ins 3. Stadium der NNS und in den Hyperaktiven Parasympathikus, der uns in dem Zustand nicht mehr regenerieren kann, weil dieser Zustand einer allgemeinen Erschöpfung entspricht. Des Hormonsystems, des Immunsystems, des vegetativen Nervensystems.

Das VNS hat die Aufgabe, uns am Leben zu erhalten. Oft sabotieren wir selbst unsere Gesundheit.

Ich bitte eine funktionale Strategie der Balance des VNS – als eine Reihe der Bonus-Webinare während dieser 6 Monate

Die Themen, die da kommen sind:

  • Balance des VNS und der Nebennieren
  • Balance des VNS und des Verdauungssystems
  • auf dieser Basis dann Entgiftung und Beseitigen der Östrogendominanz

Wenn du dabei sein magst, schaue hier nach mehr Informationen und Zahlungsmöglichkeiten. Für alle, die 6 Monate dabei sind, gibt es Möglichkeit der Ratenzahlung – bitte mich in dem Fall kontaktieren, um mit mir dies auszumachen.

https://seibewusst.com/club/

Sei bewusst, sei dabei

Yogamatte auf dem Holzboden

Meine neue Webpräsenz

Voller Stolz darf ich Euch meine neue Webseite vorstellen. Dank @vajustus und meinem Mann entstand meine neue Präsenz im Internet.Wenn Du an ganzheitlichen Methoden interessiert bist und in Selbstverantwortung handelst, vielleicht findest du meine Seite interessant.

Was ist jetzt anders, was ist gleich geblieben?

Blog hat fast alle Artikel übernommen und erscheint im neuen Look, alle Artikel mit passenden Bildern 🙂

Zusätzlich sind viele weitere Bereiche vorhanden – wer bin ich, was biete ich an, Feedback, Kontakt etc

Kurse zeigt alle meine Kurse inklusive Inhalt,
Club, der im März 2020 gegründet wurde – inklusive aller Lektionen und Themen seit dieser Zeit. Übrigens zahlen die Clubmitglieder bei allen Kursen und Marathons 10% weniger als alle anderen

Schaut Euch um.