Masha Frenkel | Somatische Bewegungsschule

Schmerzen, Verspannungen

es kann überall schmerzen, es ist nur ein Symptom

Nacken oder Rücken – ist es nur ein Symptom?

Dieser Artikel sollte ein Appel an alle sein, die ihre Beschwerden im Körper trotz diverser Therapien – Physio, Osteopathie, Sport, Übungen etc – nicht wirklich lösen können. Vielleicht kennt ihr diesen Frust – soviel Zeit und vielleicht Geld schon investiert und es bringt mich einfach nicht weiter. Kurzfristig wird es besser, dann aber verschlechtert sich die Sache wieder. Vor allem eigenständige Übungen, die man ja nicht sein Leben lang machen möchte… Das ist ja das gleiche wie die Rückengymnastik bei den Problemen mit dem Rücken. So lange man dran bleibt, ist alles etwas besser, hört man auf, kommen die Probleme wieder und sagen „wir sind daaa!“. Und wer ist dann schuld daran? Natürlich Ihr, die ja nicht kapiert habt, dass Ihr dies oder das lebenslang machen müsst. Sport, Übungen, Dehnen, Kraft, was noch? Eine Stammgastkarte beim Physiotherapeuten? So nach dem Motto – selber schuld? 

Easy peasy – wo ist die Ursache meiner Beschwerden?

Unsere Körperhaltung ist nicht perfekt, wir haben chronische oder wiederkehrende Schmerzen, irgendwas tut immer mal weh, wir sind verspannt etc

wir gehen zum Arzt… zum Physio… zum Osteo… Massage…. Kraftsport…. Stretching… Rückengymnastik… NICHTS hilft auf Dauer, teuer, langweilig, der Körper schreit „NEIN“

Schmerzen als Symptom.