Masha Frenkel | Somatische Bewegungsschule

Neuroplastizität

Die Fähigkeit des Gehirns zur Veränderung

Neuroplastizität – Teil 2 – Das ZNS und Angst

Heute zeige ich Euch, wie ihr intelligent mit Euren Ängsten umgehen könnt.

Lampenfieber, Flugangst, Ekel, Bewerbungsgespräche, Auftreten vor Publikum etc haben eine gemeinsame Grundlage, die auf der Struktur unseres Gehirns basiert und genau hier wirksam eliminiert werden können. Wenn man weiß wie und warum, geht das innerhalb von weniger Minuten.

Neuroplastizität – Teil 1

Ich habe Norman Doidge gelesen. Erst das eine und dann das andere Buch. „Neustart im Kopf“ und „Wie das Gehirn heilt“. Und in dieser Zeit habe ich nichts anderes gelesen. Gar nichts. Und jetzt, wo ich mit dem zweiten Buch fast durch bin, habe ich mich entschieden, beide Bücher noch mal zu lesen und Notizen machen. Ich wollte so sehr einen Artikel dazu schreiben, aber ich hatte keine Zeit. Nachts träumte ich davon und bekam sogar „Tipps“ von meinem ZNS, und am Tag wusste ich nicht mehr, welche es waren. Mein Kurzzeitgedächtnis ist „dank“ HPU nicht so gut. Dennoch, eins will ich schon mal schreiben. Das wichtigste für mich.