OnlineKlub 14.06 – 11.07 – Meine persönlichen Grenzen – Leber, Galle

Neuer Monat des Klubs beschäftigt sich ganzheitlich durch die Arbeit mit

– der Struktur (Muskeln, Knochen, Bändern, Nerven, das Zwerchfell, der Brustkorb etc) durch die bewusste Bewegung in der Komfortzone

– den Emotionen durch die Arbeit mit den persönlichen Grenzen und den Schuldgefühlen von innen und aussen

– dem vegetativen Nervensystem durch die Arbeit mit den inneren Organen – Leber und Galle

– der Biochemie durch die verbessernde Massnahmen der Darmflora, Vitamine etc.

– keine körperliche Bedingungen vorausgesetzt



Inhalt: 4 Wochen-Lektionen, bei Wunsch 4 Zooms zum Austausch. Lektionen sind Videos auf YouTube und können individuell gemacht werden – wann und wie man möchte.

Kosten: 32€.

Meldet Euch gerne schnell und einfach hier mit dem nachstehenden PayPal-Formular an! Bei Problemen bitte einen Kommentar unter diesem Beitrag hinterlassen. Ich melde mich dann!

Die Anmeldung endet am 13.06 um 18:00

Anmelden zum OnlineKlub 14.06. bis 11.07. und gleich bezahlen
Deine Email und/oder Dein Facebook-Name:

Feedback – DANKE MASHA!!!!

Ein Brief von Pia

Liebe Masha,

ich bin seit Jahren schmerzgeplagt (gewesen! :-)) und habe alles mögliche probiert. Wie so viele schmerzgeplagte Menschen. Physiotherapie, Krafttraining, Massagen, Medikamente usw. Vor etwa drei Jahren hab ich hingeschmissen und beschlossen, mich selbst zu ermächtigen, mir zu helfen. Keine Lust mehr auf Therapien, die eh nix dauerhaft helfen.

„Feedback – DANKE MASHA!!!!“ weiterlesen

PCOS und HPU, IR, LR – in Stichworten – für die Fortgeschrittene

Bei HPU kann es passieren, dass die Hypophyse, die von B6, Zink (und Mangan?) abhängig ist, in Ermangelung dieser ihre Arbeit nicht mehr korrekt macht:

Beispiele:

niedriges TSH (<1) bei niedrigen freien Werten. Hier wird die Schilddrüse nicht stimuliert, obwohl sie klar und deutlich in der Unterfunktion ist. In dieser Situation ist Schwangerwerden schwierig

„PCOS und HPU, IR, LR – in Stichworten – für die Fortgeschrittene“ weiterlesen

Drei Sätze à 15 Wiederholungen?

Drei Sätze à 15 Wiederholungen ? Nein. Wir arbeiten anders.

Heute ein Artikel mit der am häufigsten gestellten Frage zu der von mir unterrichteten Methode nach Sacharchuk

Frage:

wie oft sollten Sie jede Bewegung wiederholen, wie viele Serien oder Sätze, wie oft machen Sie die Lektionen pro Woche, und können 2-3 Wiederholungen einen Effekt haben, wie unterscheiden sich Ihre Bewegungen von Bewegungen anderer Schulen und Richtungen und Variationen zu diesen Themen.

„Drei Sätze à 15 Wiederholungen?“ weiterlesen