Masha Frenkel | Somatische Bewegungsschule

Atmung

wichtigster Bewegungsmuster des Menschen – ganzheitliche Bewegung aller Strukturen des Körpers im Atemprozess.

Eine Holzbank auf dem Sandstrand

Atmung – wofür und wie und warum so

Wofür atmen wir? Kurz gesagt, um Sauerstoff zu bekommen, in den Körper zu transportieren, dort CO2 zu bekommen und wenn es in der Lunge abgegeben wird, dies loszuwerden. Einatmen – O2 rein, ausatmen – CO2 raus. So gesehen ist unser Leben ein Gasaustausch.

Wie ist das möglich? Die Lungen liegen in einem Pleurasack im Brustkorb, dieser Sack hat 2 Schichten mit einer Gleitflüssigkeit dazwischen. Die eine Schicht ist an den Lungenflügeln befestigt, die andere an den Rippen. Wenn die Rippen sich bewegen und der Brustkorb DADURCH sich weitet, entfalten sich die Lungen und die Luft strömt ein, wenn der Brustkorb sich verengt, wird die Luft rausgepresst.

Hinweis N1: der Gasaustausch findet ausschliesslich im UNTEREN Lungendrittel statt!

Frau mit den ausgebreiteten Armen in der Natur

Was hat das Zwerchfell mit meiner Gesundheit zu tun

Hier schrieb ich dazu.  Nun weiss ich auch, wie ich mein Zwerchfell nicht nur schmerzfrei entspannen, sondern auch wie ich es physiologisch sinnvoll nutzen kann. Ich weiss jetzt auch, wie ich meine Atmung steuern kann. 

Zwerchfell wirkt ganzheitlich im Körper, da der Mensch ganzheitlich ist. Alles wirkt auf alles, alles beeinflusst alles. Im Guten wie im Bösen.

Frau mit den ausgebreiteten Armen am Meer

Zwerchfellverspannung – ein Allrounder in Sachen Symptome

Dieses Thema ist praktisch unbekannt, da kaum einer darüber lehrt und umfassend was darüber sagen kann. Ich habe mich zu einem längeren Artikel entschieden, wo ich ALLES darüber schreiben werde, was ich weiss, damit die Reichweite einer einfachen Muskelverspannung jedem klar werden kann. Los geht es!