Warum kann ich meinen Kopf nicht halten?

Eine häufige Ursache der nicht funktionierenden langen Nackenstrecker ist der verspannte Gegenspieler. Der eine ist Scaleni, dazu habe ich bereits hier geschrieben. Der andere ist der Kopfnicker, was ja logisch ist, wenn die langen Nackenstrecker den Nacken strecken, also Kopf heben bzw eher aufrechte Kopfhaltung ermöglichen, dann sind seine Gegenspieler eben die Kopfnicker, die die gegenseitige Bewegung machen. Ist einer davon verspannt, kann der andere nicht anspannen. So ein Mist aber auch.


Der Kopfnicker heisst offiziell kompliziert Muskulus Sternocleidomastoideus, so ein Name erzählt uns dennoch alles über ihn – seine Ansätze liegen am Sternum (Brustbein), am Schlüsselbein (Cleido) und am Knochen hinter dem Ohr (Mastoid). Viele kürzen diesen Namen zu Cleido ab. So verfahre ich nun auch

Es sind 2 Muskeln und sie neigen den Kopf nach vorne, wenn sie zusammen agieren. Einer kann auch was, nämlich den Kopf drehen und neigen. Lustig ist auch, wenn nur einer verspannt ist. Dann ist auf einer Seite die Kopfrotation begrenzt, auf der anderen Seite neigt sich der Kopf schief nach vorne (zur verspannten Seite mehr) und man hat das nervige einseitige Ziehen im Nacken. Wie so ein Klagen des Körpers „hiiiiiilf miiiiir!“.

Es gibt noch eine wichtige Sache, die mit dem verspannten Cleido zusammenhängt – komprimierte lymphatische Kanäle und Knoten, die durch diesen Muskel gehen und die Durchblutung und den Detox des Gehirns gewährleisten. (Zur Lymphdränage mache ich noch eine Videoreihe)

Warum verspannt Mr. Cleido? Vom Dauerhalten Kopf-nach-vorne-Neigen (Generation Handy oder noch schlimmer Generation Pokemon). Generation Pokemon leidet zusätzlich an bohrenden Schmerzen im unteren Rücken, wenn sie endlich zur Ruhe kommen. Denn das Gehen mit dem Kopf nach vorne ist noch gravierender für den Körper als Stehen/Sitzen mit dem Kopf nach vorne. aber das ist ein anderes Thema.

Was mache ich nun mit dem verspannten Cleido. Ich habe lange gewerkelt, um dann doch eine eigene Technik zu zeigen, mit der man hier erstaunliche Ergebnisse nach nur 1 Minute erhält.

Ich möchte Euch nur um eine Sache bitten, like, teilen und kommentieren – auch bei YouTube 🙂 . Damit ich euer Feedback sehe und weiss, dass ich zu realen Menschen schreibe oder spreche. Damit ich weiss, dass ich jemandem helfe. Danke



2 Antworten auf „Warum kann ich meinen Kopf nicht halten?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.