Fuss #10 – Die Hyperpronation

Die Hyperpronation ist eine zu grosse innere Rotation des Mittelfusses in Vergleich zum Fersenbein beim Gehen. Keine aktive Zehen, keine aktive Wölbungen. Die Hyperpronation führt zur inneren Rotation des Unterschenkels, des Oberschenkels und des Hüftgelenks. Das Knie rotiert nicht nur nach innen, nein, durch das Absinken der Fusswölbungen in der Pronation Richtung Boden, geht auch das Kniegelenk absolut unphysiologisch nach innen runter (und ruiniert den inneren Meniskus, das innere Seitenband und das Gänsefüsschen) anstatt dass es einfach streng nach vorne gebeugt wird.

„Fuss #10 – Die Hyperpronation“ weiterlesen

Bruxismus – Teil 2 – was ist es wirklich

Ich hatte immer schon angespannte Muskeln rund ums Schulterblatt. Schön angespannt in Ruhe und sowieso in der Bewegung. Früher war dieser Bereich betonhart, nach 5 Jahren bewusster Bewegung – nur noch aufs beharrliche Abtasten zu finden. Hautfalte dort tat weh. Wenn ich mich auf den Rücken legte, spürte ich zwischen dem Schulterblatt und dem Becken gewisse Anspannung. Und nie wurde es besser. Bis zu einem gewissen Tag.

„Bruxismus – Teil 2 – was ist es wirklich“ weiterlesen

Bruxismus – Teil 1 – das sagt uns unser „Gesundheits“system

Wenn man danach googelt, erhält man folgende Informationen:

Quelle Wikipedia:
Der Bruxismus (abgeleitet von altgriechisch βρυγμός brygmos, männlich „das Zähneknirschen“ mit lateinischer Endung) ist das unbewusste, meist nächtliche, aber auch tagsüber ausgeführte Zähneknirschen oder Aufeinanderpressen der Zähne

„Bruxismus – Teil 1 – das sagt uns unser „Gesundheits“system“ weiterlesen

Beckenboden


Ich denke, viele Menschen haben schon einmal etwas über das Thema Beckenboden gehört, gelesen oder sich vielleicht auch Gedanken gemacht.

Was ist der Beckenboden und warum wird er nicht nur von Gynäkologen/Proktologen, sondern auch von Bewegungsspezialisten angesprochen?
Tatsache ist, dass die Probleme dieser Region, und das ist der Beckenorganprolaps/-vorfall (Blase, Rektum, Gebärmutter), in der Regel (vor allem bei Frauen) nach dem 50. Lebensjahr auftreten und wir bereits entweder einer Operation zustimmen oder einen großen Aufwand betreiben müssen, um die Situation zu verbessern.

„Beckenboden“ weiterlesen

Fuss #7 – der Fussheber – Tibialis anterior

Guten Tag!

Heute biete ich Ihnen an, den Musculus tibialis anterior zu finden (siehe Bilder). Dieser Muskel ist der Antagonist des Wadenmuskels, er streckt den Fuß und hebt den inneren Teil des Fußes leicht an (Supination). Die Kontraktion dieses Muskels ermöglicht es uns, den Fuß beim Gehen vom Boden abzuheben und die Ferse auf den Boden zu setzen.

„Fuss #7 – der Fussheber – Tibialis anterior“ weiterlesen