Schmerzen rund ums Becken – Lösungen

Symptome:

ISG-Probleme (Schmerzen, Blockaden, Kribbeln, Spannung)
Chronische Ischialgie
Hüftgelenkschmerzen oder Geräusche Im Hüftgelenk
Knieschmerzen
Schmerzen im unteren Rücken, direkt über dem Becken
Schmerzen seitlich am Brustkorb, meistens einseitig, falls man die ISG-Probleme hat, dann oft auf der gleichen Seite
Flache oder unterschiedlich aussehende Pobacken
Steissbeinschmerzen
Kreuzbeinschmerzen
unbewegliches Becken
Sitzen mit überschlagenen Beinen bzw instabiles Becken
Sitzen auf dem Fuss mit dem Knie nach aussen abgelegt (DAS ist ein direktes Zeichen)
Schmerzen in der Kniekehle mit und ohne Schwellung (unglaublich aber wahr)
Fussschmerzen
Achillessehnen-Aua und Fersensporn (als Folgen des nicht arbeitenden Gluteus Maximus, was die Waden verspannt)
Schmerzen rund um die Ferse
etc
Aber auch Nackenschmerzen, Brustkorb- und BWS-Probleme, Kiefergelenkgedöns oder oder oder

„Schmerzen rund ums Becken – Lösungen“ weiterlesen

Probleme mit der Körperhaltung?

Ich habe mir überlegt, eine neue Kategorie anzufangen, in der ich diverse Probleme der Körperhaltung beleuchte und so dem einen oder anderen auf die Sprünge helfe, wie man sich selbst helfen kann. Daher bitte ich Euch um die Fragen und Vorschläge diesbezüglich. Schreibt in die Kommentare, was Euch beschäftigt – nicht nur zum Thema Körperhaltung ;), damit ich etwas Feedback erhalte und nicht das Gefühl bekomme, ich schreibe mit mir selbst.
Wie ihr wisst, recherchiere ich immer ausgiebig und liefere auch fundierte Vorschläge bzw Lösungen

Fangen wir an

Warum kann ich meinen Kopf nicht halten?

Eine häufige Ursache der nicht funktionierenden langen Nackenstrecker ist der verspannte Gegenspieler. Der eine ist Scaleni, dazu habe ich bereits hier geschrieben. Der andere ist der Kopfnicker, was ja logisch ist, wenn die langen Nackenstrecker den Nacken strecken, also Kopf heben bzw eher aufrechte Kopfhaltung ermöglichen, dann sind seine Gegenspieler eben die Kopfnicker, die die gegenseitige Bewegung machen. Ist einer davon verspannt, kann der andere nicht anspannen. So ein Mist aber auch.

„Warum kann ich meinen Kopf nicht halten?“ weiterlesen

Spannung im Oberkörper – DIY

Chronische Spannung im Oberkörper – im Brustkorb und vor allem im oberen Bereich, Schulter, Schlüsselbein, Ziehen im Nacken, Ziehen im Arm, taube Finger, oberflächliche Atmung, Unfähigkeit tief durchzuatmen, Kopfschmerzen… All das. Könnte selbstgemacht sein, da es auf tagtäglichen Gewohnheiten basieren könnte, die wir nicht in Verbindung mit Beschwerden bringen.

„Spannung im Oberkörper – DIY“ weiterlesen

Hohlkreuz

Hohlkreuz ist bekanntlich eine Hyperlordose, bei der das Becken nach vorne gekippt ist, gefolgt von Hyperkyphose der BWS und logischerweise der Hyperlordose in der HWS. ich möchte heute alles aufschreiben, was dadurch bedingt wird, um Euch, den Betroffenen den Wink mit dem Zaunpfahl zu geben, dass es sich durchaus lohnt, hier was zu unternehmen, um die Körperhaltung zu normalisieren.

1. Wegen der Hyperkyphose der BWS vermindert sich erheblich das benutzbare Volumen der Lungen, man atmet primär oberflächlich. Sauerstoffsättigung des Bluts sinkt, hiermit sinkt auch die Lebensqualität an sich. Die Beweglichkeit des Brustkorbs nimmt ab. Im Grossen und Ganzen hat man dadurch einen spürbaren Energiemangel

„Hohlkreuz“ weiterlesen

Ausgewogenes Stehen – wie geht das noch mal?

Das Thema Beckenschiefstand ist für alle aktuell, die ihre Hauptschmerzen weiter oben haben, darüber schrieb ich schon mal beschrieben, hier

Die Frage, die sich immer noch stellt, wie finde ich heraus, ob ich primär auf einem Bein stehe, auch wenn ich davon überzeugt bin, beidbeinig ausgewogen zu stehen. Es gibt 2 mir bekannten Wege, die sicher und einfach diese Frage beantworten – einen indirekten, dafür aber sehr lehrreichen und einen direkten, zudem auch sehr praktischen 🙂
„Ausgewogenes Stehen – wie geht das noch mal?“ weiterlesen