Gesundheit. Erster Schritt – Teil 3

Sich annehmen und verstehen – hier bin ICH, so wie ich bin ist der Resultat meines bisherigen Lebens – hier

Ich suche überall die Komfortzone – im Sitzen, Stehen, Liegen, Arbeiten, Gemüseschneiden, in Sozium, in Entscheidungen etc – hier

Ich beginne mich zu spüren und durch die langsame Bewegungen in der Komfortzone verändert sich mein Gehirn und reguliert nicht nur meinen Muskeltonus, sondern lernt auch, die Muskeln strategisch optimal zu benutzen.

„Gesundheit. Erster Schritt – Teil 3“ weiterlesen

Gesundheit. Erster Schritt. Teil 2

Teil 1 dieser Reihe war hier

Es ging um das Sich-Annehmen.
ich bin hier in diesem Punkt meines Lebens aufgrund der Entscheidungen meiner Vergangenheit.

Und hier halte ich an. Jeder Tag ist der Grundstein meiner Zukunft. Will ich weiterhin die Zaubertablette oder gar den Zauberer suchen, die mir meine Gesundheit, mein Leben auf einen neuen Level bringen, dann brauche ich hier nicht weiter zu lesen.
Oder bin ich bereit, zu erfahren, wie ich mir selbst helfen kann, damit meine Zukunft besser wird als die Gegenwart

„Gesundheit. Erster Schritt. Teil 2“ weiterlesen

Zwerchfellverspannung – ein Allrounder in Sachen Symptome

Dieses Thema ist praktisch unbekannt, da kaum einer darüber lehrt und umfassend was darüber sagen kann. Einen Zwerchfellbruch gäbe es noch als eine „Diagnose“, die keine ist, denn das Zwerchfell bricht nicht und die 0815 – Behandlung läuft wie so oft an den wahren Ursachen vorbei. Deswegen habe ich mich zu einem längeren Artikel entschieden, wo ich ALLES darüber schreiben werde, was ich weiss, damit die Reichweite einer einfachen Muskelverspannung jedem klar werden kann. Los geht es!

„Zwerchfellverspannung – ein Allrounder in Sachen Symptome“ weiterlesen

Nackenschmerzen und Gravitation

Nackenprobleme sind vielfältig – oft einseitig. Eine Halsseite, Trapez auf einer Seite, die Schulter schmerzt auch meistens eine bzw eine mehr als die andere, selten gleichzeitig. Entstehen oft im Sitzen und können durchaus auch nachts weiterhin lästig sein. Im Stehen sind sie besser, es sei denn man hat einen Geierhals 🙂 Aber auch hier hat man eher mit bestehenden chronischen „Nackenschmerzen und Gravitation“ weiterlesen